TitelBeschreibungKeywordsGeneratorRobots
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Unfortunately your browser does not support IFrames.

Anreise nach Sachsen

Publiziert in Anreise geschrieben von  Januar 15 2016 Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Medien
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

anreise sachsenWie immer Sie nach Sachsen reisen möchten - es ist nicht schwierig. Das Land ist in die internationalen Netze aller wichtigen Verkehrsträger eingebunden. Zahlreiche Autobahnen, Flug- und Bahnverbindungen bedienen Sachsen.

In den Großstädten Dresden, Chemnitz und Leipzig steht ein leistungsfähiges Nahverkehrssystem zur Verfügung: Busse, Straßenbahnen, S-Bahn und Schmalspurbahnen sowie in Dresden Bergbahnen und die Schiffe der Sächsischen Dampfschiffahrt.

Sachsen verfügt über zwei internationale Flughäfen in Dresden und Leipzig/Halle. Der Flughafen Dresden International befindet sich im Norden der Stadt, 9 Kilometer vom Dresdner Stadtzentrum entfernt. Er ist unmittelbar angeschlossen an die Autobahnen A 13 Dresden-Berlin und A 4 Dresden-Frankfurt/Main. Der Flughafen Leipzig-Halle befindet sich direkt am Autobahnknotenpunkt Schkeuditzer Kreuz, wo die A 9 Berlin-München und die A 14 Magdeburg - Dresden zusammentreffen. Bis ins Leipziger Stadtzentrum sind es 18 und in die Innenstadt von Halle 23 Kilometer. Ein ständiger Zubringerverkehr sichert die Verbindungen in die Städte. Flughafen Dresden Bahn Innerhalb des Hauptnetzes der Deutschen Bahn ist Sachsen gut und schnell über ICE-, IC-, EC-, Interregio-, CityNightLine- und DBNachtZug-Anschlüsse zu erreichen.

Von Dresden, Leipzig und Chemnitz aus sichern regionale Zugverbindungen zügig die Weiterfahrt zu Reisezielen im Land.

Eine Besonderheit sind die Schmalspurbahnen, die in Sachsen vor allem im Erzgebirge, in der Oberlausitz und im Sächsischen Elbland Orte miteinander auf dem Schienenweg verbinden.

Dank der sehr guten Verkehrsinfrastruktur gelangt der Autofahrer nach Sachsen über die A4 aus Richtung Frankfurt am Main, die A9 aus Richtung Nürnberg, die A13 aus Richtung Berlin, die A 14 aus Richtung Magdeburg, die A 17 aus Richtung Prag und die A 72 aus Richtung Hof.

Die Sächsische Dampfschiffahrtsgesellschaft besitzt die älteste und größte Raddampferlotte der Welt. Von Dresden aus verkehren auf der Elbe neun historische Raddampfer und zwei moderne Salonschiffe zwischen Riesa im Norden Sachsens bis nach Decin (Tschechische Republik).

 

Reiseauskunft und Routenplaner der Deutschen Bahn

Detaillierte Informationen enthält der Routenplaner Schifffahrt

Gelesen 1084 mal Letzte Änderung am Letzte Änderung am Januar 20 2016
Mehr in dieser Kategorie: Barrierefreies Reisen »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Empfehlung

Ansichten Sachsen

leisnigkirchstrasse.jpg
Events in Sachsen

Unsere Empfehlung für aktuelle Events in Sachsen

 

Übernachtung buchen

Reiseziel:

Connect To Us

Follow us on Twitter
Like us on Facebook
Join us on Google+
Subscribe RSS Feeds
Contact us 

 

Aktuell informiert

Immer informiert sein, was auf dem Portal los ist. Hier E-Mail eintragen und immer die neusten Infos aus dem Freistaat erhalten

Rechtliches

Flickr Photos

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Proin sed odio et ante adipiscing lobortis.